Anne Louise Germaine Baronin de Staël

    Aus WISSEN-digital.de

    französische Schriftstellerin; * 22. April 1766 in Paris, † 14. Juli 1817 in Paris

    Tochter des Bankiers Necker; bedeutende Literatin im Europa des 18. Jh.s. Auf Grund ihrer Ablehnung Napoleons floh sie 1792 ins schweizerische Exil und unterhielt in Coppet am Genfer See einen Salon; von dort aus unternahm sie häufig Reisen. Freundschaftlich verbunden war sie zahlreichen Dichtern und Künstlern, unter anderem Goethe, Schiller, Wieland und Schlegel.

    Sie prägte mit ihren Schriften und Diskussionen maßgeblich die Entwicklung der Romantik in Europa.

    Hauptwerke: "Über Deutschland", "Über die Literatur", "Delphin".


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.