Andreas Hofer

    Aus WISSEN-digital.de

    tirolerischer Freiheitskämpfer; * 22. November 1767 in St. Leonhard, Passeiertal, † 20. Februar 1810 in Mantua

    Wirt in Sankt Leonhard im Passeiertal. 1809 (im Einvernehmen mit Erzherzog Johann) Anführer des Tiroler Freiheitskampfes. Erhebung zuerst gegen die bayerischen Eingriffe in die Freiheiten, dann gegen die den Bayern zu Hilfe eilenden Franzosen, siegte dreimal am Berg Isel (bei Innsbruck), unterwarf sich nach Abschluss des Friedens von Wien und erhob sich erneut. Durch Verrat gefangen und in Mantua auf Befehl Napoleons erschossen.

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".