Andreas Faistenberger

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Bildhauer; * 29. November 1647 in Kitzbühel, † 8. Dezember 1736 in München

    Bildwerke und dekorative Arbeiten, meist in Holz, auch in Elfenbein und Alabaster; im Stil von der italienischer Barockplastik (Pozzo, Bernini) beeinflusst. Sein Schüler war E.Q. Asam. Mehrere Werke finden sich in Münchner Kirchen: Kanzel der Theatinerkirche (1686), Sebastians-Altar der Frauenkirche, die plastischen Teile des Hochaltars der St.-Peters-Kirche u.a. Ferner: Skulpturen in der Hofkirche St. Michael in Berg am Laim (München). Alabasterfigur der Maria Immaculata (1709, Roding, Pfarrkirche). Elfenbeinarbeiten (im Bayerischen Nationalmuseum, München).


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. März

    1919 Karl I. von Österreich verzichtet auf die Regierungsausübung und verlässt das Land, damit ist die österreichische Monarchie beendet.
    1944 Als Vergeltung für ein Sprengstoffattentat auf eine deutsche Polizeikompanie in Rom lässt Adolf Hitler bei den Ardeatinischen Höhlen 335 italienische Geiseln ermorden.
    1948 In Havanna wird das Statut der Internationalen Handelsorganisation (International Trade Organisation - ITO), die Charta von Havanna, unterzeichnet.