Andernach

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in Rheinland-Pfalz, am Rhein gelegen; ca. 30 000 Einwohner.

    Gotisches Rathaus; Baustoff-, Kunststoffindustrie, Metallverarbeitung.

    Geschichte

    12 v.Chr. baute der römische Feldherr Drusus die Siedlung "Antunnacum" aus. Die Siedlung entwickelte sich schnell zu einem bedeutenden Hafen am Rhein. Um 1200 entstanden die Liebfrauenkirche und die Burg. 1689 zerstörte Ludwig XIV. große Teile der Stadt. Nach dem langsamen Wiederaufbau erfuhr Andernach in der zweiten Hälfte des 19. Jh.s einen großen Bevölkerungszuwachs.

    Kalenderblatt - 22. Mai

    1815 Der preußische König Friedrich Wilhelm III. verspricht seinem Volk eine Verfassung, um es für die Befreiungskriege gegen Napoleon zu motivieren.
    1882 Die erste Direktverbindung auf Schienen zwischen Italien und der Schweiz wird gefeiert. Die St.-Gotthard-Unterführung, ein 15 Kilometer langer Tunnel durch die Schweizer Alpen, verbindet die Städte Mailand und Luzern.
    1939 Das deutsche Reich und Italien schließen einen Freundschafts- und Bündnisvertrag, den so genannten Stahlpakt".