Alois Hundhammer

    Aus WISSEN-digital.de

    bayerischer Politiker; * 25. Februar 1900 in Moos bei Forstinning, † 1. August 1974 in München

    Der Doktor der Philosophie und der Volkswirtschaft war einer der Mitbegründer der CSU im Jahr 1945. Im Jahr darauf war er für vier Jahre bayerischer Kultusminister: Unter anderem trat er für die Bekenntnisschule ein und setzte das Abraxas-Ballett von Werner Egk auf den Index. Von 1957 bis 1969 bekleidete er das Amt des Landwirtschaftsministers von Bayern. Von 1964 bis 1969 war Hundhammer zugleich auch Bayerns stellvertretender Ministerpräsident. Danach zog er sich aus der Politik zurück.

    KALENDERBLATT - 26. Juni

    1945 Die Charta der Vereinten Nationen (UNO) und das Statut für einen Internationalen Gerichtshof wird verkündet.
    1948 Die Luftbrücke nach Westberlin wird eröffnet, um die von den Sowjets eingeschlossene Stadt aus der Luft mit Nahrungsmittel zu versorgen. Sie dauert bis zum 16. April 1949.
    1963 Der amerikanische Präsident John F. Kennedy besucht Berlin und hält seine berühmt gewordene Rede, die er mit dem Satz: "Ich bin ein Berliner!" beendet.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!