Alfred "Al" Oerter

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Leichtathlet; * 19. September 1936 Long Island

    Oerter hält einen einmaligen Rekord in der Leichtathletik: Er gewann viermal hintereinander - 1956 in Melbourne,1960 in Rom, 1964 in Tokio und 1968 in Mexiko - die olympische Goldmedaillen im Diskuswerfen. Der Amerikaner, Diskus-Professor genannt, sagte nach seinem vierten Goldsieg in Mexiko: "Ich möchte auch in München 1972 noch dabei sein. Eigentlich würde ich gerne fünf Goldmedaillen gewinnen." Doch 1972 konnte er sich nicht mehr für das US-Olympiateam qualifizieren.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. April

    1844 Uraufführung des Märchens "Der gestiefelte Kater" von Ludwig Tieck.
    1916 Die USA drohen Deutschland mit dem Abbruch der diplomatischen Beziehungen, wenn Deutschland nicht die Torpedierung von Fracht- und Passagierschiffen aufgebe.
    1998 Die Terrororganisation RAF (Rote Armee Fraktion) erklärt sich selbst für "Geschichte" und löst sich auf.