Alfred "Al" Oerter

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Leichtathlet; * 19. September 1936 Long Island

    Oerter hält einen einmaligen Rekord in der Leichtathletik: Er gewann viermal hintereinander - 1956 in Melbourne,1960 in Rom, 1964 in Tokio und 1968 in Mexiko - die olympische Goldmedaillen im Diskuswerfen. Der Amerikaner, Diskus-Professor genannt, sagte nach seinem vierten Goldsieg in Mexiko: "Ich möchte auch in München 1972 noch dabei sein. Eigentlich würde ich gerne fünf Goldmedaillen gewinnen." Doch 1972 konnte er sich nicht mehr für das US-Olympiateam qualifizieren.

    KALENDERBLATT - 23. Juli

    1901 Geheimrat Professor Dr. Robert Koch prophezeit den Sieg über die Tuberkulose.
    1932 Der Völkerbund beendet seine Abrüstungskonferenz in Genf. In die allgemeine Abrüstungskonvention soll aufgenommen werden: Verbot von Luftangriffen gegen die Zivilbevölkerung, der chemischen und bakteriologischen Waffen und der Flammenwerfer, sowie die Tonnagebegrenzung von Kampfwagen und der Kaliber der schweren Artillerie.
    1969 Das amerikanische Raumschiff "Apollo 11" landet wohlbehalten im Pazifik.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!