Alexandr Michailowitsch Wassilewski

    Aus WISSEN-digital.de

    sowjetischer Heerführer und Marschall; * 30. September 1895 in Nowopokrowskoje, Gebiet Iwanowa, † 5. Dezember 1977 in Moskau

    1941 als Generalmajor in der Operativen Verwaltung des Generalstabs, seit November 1943 Chef des Generalstabs; 1945 Oberbefehlshaber der 3. Weißrussischen Front bei der Eroberung Ostpreußens; führte im August 1945 die sowjetischen Operationen gegen Japan. 1949-1953 Minister der Streitkräfte bzw. Kriegsminister, 1952-1961 Mitglied des ZK der KPdSU.


    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. Januar

    1529 Martin Luther veröffentlicht den Kleinen Katechismus, das Enchiridion.
    1946 In Deutschland (Großhessen) finden die ersten freien Wahlen seit dem Ende der Weimarer Republik statt.
    1946 Rücktritt des französischen Ministerpräsidenten de Gaulle.