Albert Louis François Fert

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Physiker; * 7. März 1938 Carcassonne

    Seit 1976 Professor an der Université Paris-Sud.

    1988 war er an der Entdeckung des Riesenmagneto-Widerstandes (englisch: giant 'magnetoresistance, kurz GMR) beteiligt, eines Effektes, mit dessen Hilfe die Eigenschaften von Elektronen nutzbar gemacht werden können. Zum Einsatz kommt der GMR-Effekt zum Beispiel in Computer-Festplatten und in der Spintronik.

    Für diese Entdeckungen erhielt der Festkörperphysiker 2007 zusammen mit Peter Grünberg den Nobelpreis für Physik. Grünberg war unabhängig von Fert ebenfalls auf den GMR-Effekt gestoßen.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.