Albert Ballin

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Reeder und Politiker; * 15. August 1857 in Hamburg, † 9. November 1918 in Hamburg

    seit 1899 Generaldirektor der Hamburg-Amerika-Linie (Hapag), die sich unter seiner Führung innerhalb von 15 Jahren zur größten Reederei der Welt entwickelte.

    Der einflussreiche Wirtschaftspolitiker war mit Kaiser Wilhelm II. befreundet. Als Kritiker der Rüstungspolitik des Admirals von Tirpitz bemühte er sich jedoch erfolglos um den deutsch-britischen Ausgleich, seine Versuche einer Friedensvermittlung noch zu Beginn des Ersten Weltkriegs scheiterten. Kurz vor Ende des Krieges beging Ballin Selbstmord.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Januar

    1975 China gibt sich eine neue Verfassung und nennt sich jetzt statt "Volksdemokratie" einen "sozialistischen Staat der Diktatur des Proletariats, der von der Arbeiterklasse geführt wird und auf dem Bündnis zwischen Arbeitern und Bauern basiert".
    1995 In Japan kommt es zu schweren Verwüstungen der Regionen um die Städte Köbe und Osaka durch das so genannte Hanshin-Beben. Mehr als 5 000 Menschen kommen dabei ums Leben, fast 27 000 werden verletzt.
    395 Das Römische Reich zerfällt nach dem Tod von Kaiser Theodosius I. in ein Ost- und ein Westreich.