Aischa

    Aus WISSEN-digital.de

    Lieblingsgattin Mohammeds; * 614 in Mekka, † 13. Juli 678 in Medina

    zweite Gattin und Lieblingsfrau Mohammeds, hatte nach dessen Tod großen politischen Einfluss. Sie bekämpfte den Kalifen Ali, wurde 656 in der Kamelschlacht von Basra gefangen und nach Medina entführt, wo sie 678 starb. (Name der Schlacht nach dem Kamel, auf dem Aischa gesessen hat; als das Kamel stürzte, kam der Kampf zum Stehen, und Ali ging als Sieger hervor).


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 16. Januar

    1920 Erste Sitzung des Völkerbundrates.
    1950 Die Bundesregierung beschließt, alle Rationierungen bis auf Zucker zum 1. März aufzuheben.
    1999 In der Nähe von Racak finden OSZE-Mitarbeiter Beweise dafür, dass serbische Polizeieinheiten an 45 Kosovo-Albanern ein Massaker verübt haben.