Adorant

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch "Anbetender")

    im Anbetungsgestus dargestellte Figur zu Füßen Christi oder der Madonna, auf Gemälden, Epitaphien und Grabmälern. Auch in der nichtchristlichen Kunst findet sich das Motiv des Adoranten, in der altorientalischen Kunst mit vor der Brust gekreuzten Händen als stehende Gestalt, ebenso in der Antike (stehend) mit erhobenen Händen. Das Thema des Adoranten wird vor allem auf Stifterbildnissen aufgegriffen, indem das Bild des Stifters in Form des Adoranten in die Komposition eines Bildes mit einbezogen wird.


    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 15. November

    1889 In Brasilien wird die Monarchie durch eine Militärrevolte gestürzt.
    1941 Die zweite Phase des deutschen Angriffs auf Moskau beginnt: Die Verbände der "Heeresgruppe Mitte" werden, nur ungenügend ausgerüstet für den Winterkrieg, in Marsch gesetzt.
    1973 Der Austausch von Gefangenen zwischen Israel und Ägypten, die während des Jom-Kippur-Kriegs gemacht worden sind, beginnt.