Ackerbau

    Aus WISSEN-digital.de

    Summe aller Maßnahmen der landwirtschaftlichen Bodennutzung durch den Menschen mit dem Ziel, Nutzpflanzen anzubauen, hohe Pflanzenerträge zu erwirtschaften und die Bodenfruchtbarkeit zu steigern. Neben der Viehzucht zweiter Hauptzweig der Landwirtschaft. Der Ackerbau repräsentiert in der menschlichen Entwicklungsgeschichte die Stufe der Sesshaftwerdung und den Übergang von einem sammelnden und aneignendem hin zu produzierendem Nahrungserwerb.


    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. April

    1826 In England fährt das erste mit einem Verbrennungsmotor angetriebene Fahrzeug.
    1927 Die in Genf tagende Abrüstungskonferenz einigt sich auf das Verbot des Gaskriegs.
    1945 Beginn der Gründungskonferenz der Vereinten Nationen.