Achsfolge

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Achsanordnung;

    Kennzeichnung bei Lokomotiven, die die Anzahl und Aufeinanderfolge von angetriebenen Achsen und Laufachsen betrifft. Die Treibachsen und die über Gestänge mit ihnen verbundenen Kuppelachsen werden mit großen Buchstaben, die Laufachsen mit Ziffern bezeichnet. A steht für eine Treibachse, B für zwei, C für drei Treib- bzw. Kuppelachsen usw. Einzeln angetriebene Achsen werden durch eine kleine 0 gekennzeichnet, eine vom Hauptrahmen unabhängige Achslagerung mit einem hochgestellten Beistrich. Beispiel: 1'C1' - eine unabhängige Laufachse, drei gekuppelte Treibachsen, eine unabhängige Laufachse (die Angaben verstehen sich von der Spitze der Lokomotive aus); B0'B0' - zwei plus zwei einzeln angetriebene Treibachsen, jedes Achspaar unabhängig vom Hauptrahmen gelagert.


    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. März

    1578 Die englische Königin [[Elisabeth I. (England)<Elisabeth I.]] vergibt erstmals ein Siedlungspatent.
    1945 Die britischen Truppen überschreiten den Rhein.
    1954 Die Sowjetunion erklärt die DDR zum souveränen Staat.