Abhörgerät

    Aus WISSEN-digital.de

    ein elektronisches oder elektroakustisches Gerät zum heimlichen Mithören und Überwachen von Gesprächen. Dazu können besondere Anlagen ausgerichtet werden (Richtmikrofon) oder bereits vorhandene werden mit zusätzlichen Miniatursendern ausgestattet (Einbau einer Wanze in ein Telefon). Die Benutzung von Abhörgeräten ist gesetzlich geregelt und nur unter besonderen Auflagen für staatliche Einrichtungen zur Verbrechensbekämpfung erlaubt.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Januar

    1949 Mao-Truppen besetzen Peking.
    1972 Die Europäische Gemeinschaft (EG) wird erweitert: Großbritannien, Irland und Dänemark unterzeichnen die Urkunden zum EG-Beitritt.
    1975 Der amerikanische Präsident Gerald Ford unterzeichnet Verträge zur Beschränkung von B- und C-Waffen.