AU

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: African Unity, "Afrikanische Union",

    Die Nachfolgeorganisation der "Organisation der Afrikanischen Einheit" (OAU) wurde am 26. Mai 2001 gegründet. Ihre Mitglieder sind alle 53 ehemaligen OAU-Staaten und der Südsudan (alle Staaten des afrikanischen Kontinents außer Marokko). Die Gründung der AU ist unter anderem auf das Engagement des libyischen Diktators Muhammar Al Gaddafi zurückzuführen. Ziel der Organisation ist eine stärkere Integration der afrikanischen Staaten sowie die Förderung von Stabilität, Frieden, wirtschaftlichem Wachstum und Menschenrechten in Afrika.

    Die Staatengemeinschaft hat die "Europäische Union" (EU) zum Vorbild. Sie verfügt über ein gemeinsames afrikanisches Parlament, eine Kommission als Exekutiv-Organ der Gemeinschaft (mit Sitz in Addis Abeba, Äthiopien) und einen Friedens- und Sicherheitsrat mit der Vollmacht, Friedensmissionen zu beschließen. Vorgesehen sind weiterhin ein Gerichtshof, eine Zentralbank sowie ein Wirtschafts- und Sozialrat.

    KALENDERBLATT - 18. Juli

    1922 Der Reichstag verabschiedet das Republikschutzgesetz, das unter dem Eindruck der Ermordung von Außenminister Walther Rathenau ausgearbeitet wurde und dem Schutz der demokratischen Staatsform vor politischem Extremismus dienen soll. Es ist zunächst auf fünf Jahre befristet, wird aber 1927 noch einmal um zwei Jahre verlängert.
    1930 Der Reichskanzler Heinrich Brüning löst den Reichstag auf, nachdem die von der Regierung mit Notverordnungsrecht angeordneten Steuererhöhungen von den Abgeordneten abgelehnt wurden.
    1949 Gründung der "Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft" (FSK).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!