Ursulinen

    Aus WISSEN-digital.de

    (lateinisch: Ordo Sanctae Ursulae, Abk.: OSU) auch: Ursulinerinnen;

    katholischer Frauenorden. Ursprünglich eine 1535 von Angela Merici gegründete Frauengemeinschaft, die nach der heiligen Ursula benannt ist. Seit 1614 leben die Ursulinen als Orden nach der Regel des Augustinus und sind besonders in der Mädchenbildung und -erziehung tätig.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. August

    1774 Uraufführung der Tragödie "Clavigo" von Johann Wolfgang von Goethe.
    1775 Der britische König erklärt alle Amerikaner, die nicht bedingungslos die Oberhoheit der Krone (und ihre Steuerforderungen) akzeptieren, zu Rebellen. Das Verdikt des Königs wird zum Signal für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg.
    1866 Durch den Frieden von Wien gewinnt Preußen gegen Österreich die Führungsrolle in Deutschland.