Schallmauer

    Aus WISSEN-digital.de

    Grenzbereich beim Übergang von der Schallgeschwindigkeit zur Überschallgeschwindigkeit.

    Nach dem Durchbrechen der Schallmauer verdreifacht sich unmittelbar der Luftwiderstand, wodurch Auftrieb, Stabilität und Steuerung des Flugzeugs beeinflusst werden. Deshalb ist für das Erreichen der Überschallgeschwindigkeit eine entsprechende aerodynamische Konstruktion erforderlich. Der Durchbruch der Schallmauer und die damit verbundenen sprunghaften Druckänderungen in der kegelförmigen Fläche aus Schallwellen, die den Flugkörper begleiten (Mach-Kegel), sind als lauter Knall zu hören.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. August

    1944 Dr. Carl Goerdeler, das zivile Haupt der Verschwörer vom 20. Juli 1944 (Zwanzigster Juli), wird festgenommen. Auf seinen Kopf waren eine Million Reichsmark als Belohnung ausgesetzt.
    1955 In Genf endet die erste Atomkonferenz, an der 1 200 Wissenschaftler aus 72 Ländern teilgenommen haben.
    1968 Die UdSSR lässt Truppen des Warschauer Pakts in die Tschechoslowakei einmarschieren und beendet so den Prager Frühling.