Rudolf von Delbrück

    Aus WISSEN-digital.de

    preußischer Staatsmann; * 16. April 1817 in Berlin, † 1. Februar 1903 in Berlin

    verdient um die Entwicklung des Zollvereins als Präsident des Bundeskanzleramtes des Norddeutschen Bundes; ab 1871 enger Mitarbeiter Bismarcks bei der Errichtung und beim Ausbau des Deutschen Reiches; als führender liberaler Wirtschaftspolitiker trat er zurück, als Bismarck sich für Schutzzollpolitik entschied, und kämpfte seit 1878 im Reichstag für den Freihandel gegen Bismarcks Schutzzoll- und Verstaatlichungspolitik.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. August

    1493 Maximilian I., der "letzte Ritter", wird Kaiser des Heiligen Römischen Reiches.
    1915 Das deutsche U-Boot "U24" versenkt das Passagierschiff "Arabic". Etwa 50 Menschen kommen ums Leben. Gleichzeitig wird "U27" von einem unter amerikanischer Flagge fahrenden britischen Kriegsschiff beschossen und die Überlebenden gegen jede Regel des Seekriegs ermordet. Diese Ereignisse führen zum Ende des begrenzten U-Boot-Krieges gegen England.
    1936 In Moskau beginnen die ersten Schauprozesse gegen die antistalinistische Opposition.