Rosamond Nina Lehmann

    Aus WISSEN-digital.de

    britische Schriftstellerin; * 13. Juli 1903 in London, † 12. März 1990 in London

    Vertreterin des englischen psychologischen Romans. Lehmann legte im Alter von 24 Jahren ihren ersten Roman "Dusty Answer" ("Mädchen auf der Suche") vor, in dem sie die Beobachtungen ihrer Schuljahre am College in Cambridge kühl, sachlich und leicht ironisch aufarbeitete. Die jugendliche Autorin wurde als literarisches Wunder gefeiert; die sexuelle Freizügigkeit des Romans führte zu starken Reaktionen. Das Grundthema ihrer Romane, der Eintritt in das Erwachsenenalter, wird durch provokante Themen wie Homosexualität, Ehebruch und Abtreibung variiert. Ab den 1960er Jahren, nach dem Tod ihrer Tochter, verfasste sie ihre Autobiografie "The Swan in the Evening: Fragments of an Inner Life" (1967, dt.: "Der Schwan am Abend") und wandte sich zunehmend religiösen Themen zu.

    Werke: "A Note in Music", "Aufforderung zum Tanz", "Wind in den Straßen", "Unersättliches Herz", "Der begrabene Tag" u.a.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. Oktober

    1917 Lenin kehrt aus dem Exil nach Russland zurück, wo er in Petrograd die Menschen für die Revolution mobilisiert.
    1994 In Genf wird zwischen Nord-Korea und USA eine Rahmenvereinbarung unterzeichnet, mit der sich Nord-Korea zu der Beendigung seines Nuklearprogramms verpflichtet.
    1999 Russische Luftwaffen haben die tschetschenische Hauptstadt Grosny angegriffen. Nach tschetschenischen Angaben sind dabei 282 Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Die russische Regierung reagiert damit auf Bombenanschläge in Dagestan, Moskau und Wolgodonsk, für die sie tschetschenische Terroristen verantwortlich macht.