Initiale

    Aus WISSEN-digital.de

    vergrößerter, meist verzierter Anfangsbuchstabe (in alten Büchern, Handschriften und Drucken), Dekorationsform in der Buchmalerei. In der merowingischen Buchkunst des 7. Jh.s bestanden die Anfangsbuchstaben oft aus Fisch- und Vogelmotiven. Zu überreich ornamentierten ganzseitigen Schmuckseiten wurden die Initialen in der insularen Buchkunst. Die karolingische Buchmalerei verwendete kunstvolle Ranken und ornamentale Füllungen der Buchstaben, in der Gotik und Renaissance wurden oft ganze Bildszenen in die Initialen eingefügt.

    Die Initialen sind auch in älteren Drucken besonders hervorgehoben. In der Neuzeit ging die Bedeutung der Initialen als Buchschmuck zurück; eine neue Blütezeit erlebten sie im 19. Jh. mit W. Morris.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 17. Oktober

    1781 Kapitulation der Briten vor nordamerikanischen Truppen bei Yorktown.
    1913 Das deutsche Marineluftschiff L II stürzt bei einem Übungsflug in der Nähe Berlins ab. 28 Insassen kommen ums Leben.
    1945 In Stuttgart wird der "Permanente Rat der deutschen Ministerpräsidenten der amerikanischen Besatzungszone" gegründet.