Brian David Josephson

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Physiker; * 4. Januar 1940 in Cardiff, Wales

    1973 Nobelpreis für Physik (zusammen mit dem Japaner Leo Esaki und dem Amerikaner Ivar Giaever) für seine theoretischen Voraussagen festkörperphysikalischer Effekte, die so genannten Josephson-Effekte. Wichtig für die Entwicklung von EDV-Speicherelementen.

    Josephson erkannte theoretisch die Möglichkeit, dass Cooper-Paare durch eine Isolationsschicht von einem Supraleiter in einen anderen übergehen können; sie tunneln die Isolation. Dies ist aber nur möglich, wenn keine Spannung anliegt und endliche Temperaturen herrschen. Mit dieser Erkenntnis bestätigte er die Theorie der Supraleitung.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. September

    1862 Ernennung Bismarcks zum preußischen Staatsminister.
    1927 Reichsaußenminister Stresemann unterzeichnet die so genannte Fakultativ-Klausel des Statuts des Ständigen Internationalen Gerichtshofs. Damit wird der Internationale Gerichtshof in Den Haag auch für Deutschland zuständig.
    1946 In der amerikanischen Besatzungszone wird von der Militärregierung ein Bodenreformgesetz veröffentlicht, das bestimmt, dass Grundbesitz von 100 Hektar und darüber zur Landabgabe verpflichtet ist.