Bitumen

    Aus WISSEN-digital.de

    natürliche aus Kohlenwasserstoffen zusammengesetzte brennbare Stoffe, die bei bestimmten Umwandlungsprozessen aus organischem Material entstehen, auch teerartige Rückstände der Erdöldestillation; sie können fest (Erdwachs, Asphalt), flüssig (Erdöl) und gasförmig (Erdgas) sein. Bitumen wird zum Abdichten und Imprägnieren in der Bautechnik, als Klebstoff für Fußbodenbeläge und als Teerpappe bei der Dachdeckung eingesetzt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.