Bildschirmhintergrund

    Aus WISSEN-digital.de

    statischer Teil des auf dem Bildschirm dargestellten Bildes im Gegensatz zu den variablen Bildschirmelementen wie Fenster, Symbole etc. Der Bildschirmhintergrund kann relativ frei gestaltet werden. Unter Windows erfolgt die Zuweisung eines Bildschirmhintergrundes über das Dialogfeld "Eigenschaften von Anzeige", die durch einen Klick mit der rechten Maustaste auf den Desktop und Auswahl des Menüpunktes "Eigenschaften" aufgerufen wird.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.