Bianca Maria Sforza

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Kaiserin; * 5. April 1472 in Pavia (Italien), † 31. Dezember 1510 in Innsbruck (Österreich)

    Auf die Tochter von Ludovico il Moro Sforza und Gemahlin Kaiser Maximilians I. stützten die Habsburger ihr Anrecht auf Mailand gegen Frankreich. Zwischen den beiden Mächten kam es zu heftigen Kämpfen: 1515 wurde Mailand von Franz I. besetzt und den Sforza entrissen. Durch Karl V. wurden 1521 die Sforza wieder eingesetzt, nach ihrem Aussterben (1535) wurde Mailand kaiserlicher Besitz; seit 1556 bei Spanien.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.