Axel Munthe

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Schriftsteller und Arzt; * 31. Oktober 1857 in Oskarshamn, † 11. Februar 1949 in Stockholm

    Munthe begann seine Studien in Uppsala, 1874, ging dann nach Montpellier und wurde 1880 Dr. med. in Paris. Nach mehrjähriger Tätigkeit als praktischer Arzt wurde er Leibarzt der schwedischen Königin (1908). Er lebte später auf Capri, wo er sich um den Vogelschutz Verdienste erwarb.

    Munthe veröffentlichte zuerst Skizzen unter dem Pseudonym Puck und wurde durch sein halbromanhaftes Memoirenbuch "Das Buch von San Michele", das sich durch suggestive Schilderungen, mitreißenden Schwung und rücksichtslosen Realismus auszeichnet, weltbekannt.

    Zitat
    Datei:Z109 munthe.mp3



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.