Altersbestimmung

    Aus WISSEN-digital.de

    Datierung geologischer Objekte und Ereignisse, wobei das Alter eines Gegenstandes festgelegt werden soll oder die Zeit, die seit einem Ereignis vergangen ist; vor der Entwicklung adäquater Messverfahren war nur die auf dem Prinzip der Stratigraphie basierende "relative Altersbestimmung" möglich, die lediglich die Bestimmung einer Zeitfolge (z.B. Abfolge von Fossilien) erlaubte, nicht aber die genaue Zeitmessung. Die "absolute Altersbestimmung" ermöglicht heute die Kombination biologischer, physikalischer und geologischer Messverfahren (z.B. Dendrochronologie, Pollenanalyse, Isotopengeologie, Radiokarbonmethode, Thermolumineszenz, Warvenmethode).

    So untersucht man den natürlichen radioaktiven Zerfall von in bestimmten Mineralien und Gesteinen vorkommenden Atomarten (Bleimethode), um das Alter von Erde und Mond zu bestimmen. Es gibt hinsichtlich der Radioaktivität neben der Blei- noch die Helium-, Kalium- und Tritiummethode.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.