Alkane

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Paraffine; veraltet: Grenzkohlenwasserstoffe;

    aliphatischeKohlenwasserstoffe, deren Kohlenstoffatome durch Einfachbindungen miteinander verbunden sind. Die offenen Kohlenstoffketten können verzweigt oder unverzweigt sein. Bilden die Kohlenstoffatome einen Ring, so spricht man von Zykloalkanen.

    Alkane gehören zu den gesättigten Verbindungen und sind aus diesem Grund reaktionsträge. Es sind lipophile und hydrophobe Verbindungen, was zur Folge hat, dass sie sich nicht in Wasser lösen. Alkane sind brennbare Substanzen. Die allgemeine Formel für Alkane lautet: CnH2n+2. Die Namen der Alkane sind durch die Endung -an gekennzeichnet. Bei den Alkanen kann das Phänomen der Isomerie auftreten. So existieren zum Beispiel zwei Isomere des Butans. Weitere Alkane sind unter anderem das Methan, das Ethan, das Propan und das Pentan.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. September

    1862 Ernennung Bismarcks zum preußischen Staatsminister.
    1927 Reichsaußenminister Stresemann unterzeichnet die so genannte Fakultativ-Klausel des Statuts des Ständigen Internationalen Gerichtshofs. Damit wird der Internationale Gerichtshof in Den Haag auch für Deutschland zuständig.
    1946 In der amerikanischen Besatzungszone wird von der Militärregierung ein Bodenreformgesetz veröffentlicht, das bestimmt, dass Grundbesitz von 100 Hektar und darüber zur Landabgabe verpflichtet ist.