Alfred Graf von Schlieffen

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Militär; * 28. Februar 1833 in Berlin, † 4. Januar 1913 in Berlin

    Graf von Schlieffen

    Generalstabschef 1891-1905, arbeitete den Schlieffen-Plan für den Fall eines Zweifrontenkrieges aus: Verteidigung im Osten, Offensive im Westen, die nach dem Vorbild von Cannae die französischen Front durch den Frontalangriff des verstärkten rechten Flügels über Belgien umfassen und zur Kapitulation bringen sollte, der Plan wurde von seinen Nachfolgern nur teilweise befolgt und durchgeführt (dadurch Scheitern der Marneschlacht September 1914).



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.