Alcide De Gasperi

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Politiker; * 3. April 1881 in Pieve Tesino, Südtirol, † 19. August 1954 in Sella di Valsugano, Trient

    im Ersten Weltkrieg als Irredentist in österreichischer Haft, 1926 als Antifaschist zu vier Jahren Gefängnis verurteilt, danach verbannt. 1944 Mitbegründer der Democrazia Cristiana; 1944/45, 1951-1953 Außenminister, 1946-1953 Ministerpräsident; entschiedener Vorkämpfer der europäischen Integration, gewährte 1946 Südtirol Autonomie.

    De Gasperi erhielt 1953 den Aachener Karlspreis.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.