Agent (EDV)

    Aus WISSEN-digital.de

    1. allgemein die Bezeichnung für ein Programm, das im Hintergrund eine bestimmte Aufgabe ausführt und den Anwender informiert, ob die Aufgabe durchgeführt oder ein bestimmtes Ereignis eingetreten ist.
    2. ein im Internet zur Datenrecherche eingesetztes Programm, um Archive und andere Informationsquellen nach bestimmten, vom Anwender vorgegebenen Themen zu durchsuchen. Andere Bezeichnungen für Internet-Agenten sind Spider und Crawler.
    3. Bezeichnung für eine mit "künstlicher Intelligenz" ausgestatteten Software-Lösung, die häufig im Internet eingesetzt wird, um dem Anwender zu einem bestimmten Resultat zu verhelfen. Dabei wird über eine bildliche (meist animierte) Darstellung eines Beraters per Frage und Antwortauswahl der Anwender zu einem Endergebnis geführt. Zu finden sind solche Software-Lösungen immer häufiger bei Online-Shops oder im Hardware- und Software-Support. Eine andere Bezeichnung für einen derartigen Agenten ist "Avatar".



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. August

    1870 Im Deutsch-Französischen Krieg werden die Franzosen in der Schlacht von Saint Privat geschlagen. Saint Privat stellt die blutigste Schlacht des ganzen Feldzugs dar.
    1896 Der deutsche Kaiser Wilhelm II. führt das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ein, das einen großen Schritt zur deutschen Rechtseinheit darstellt.
    1931 Zwischen dem von Finanznöten geplagten Deutschen Reich und seinen Reparationsgläubigern wird ein Stillhalte-Abkommen von einem halben Jahr vereinbart.