ASCII

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: American Standard Code for Information Interchange,

    Zeichensatz, der in seiner einfachen Form 128 fortlaufend (von 0 bis 127) nummerierte Zeichen enthält (7 Bit). Der später eingeführte erweiterte ASCII (IBM-Zeichensatz) enthält 256 Zeichen (8 Bit), deren erste Hälfte dem einfachen ASCII entspricht. Heute ist mit ASCII meist diese erweiterte Form gemeint. Die ersten 32 Zeichen des ASCII (in beiden Formen) werden auch als Steuerzeichen benutzt. Siehe auch ANSI-Zeichensatz.

    Eine ASCII-Datei enthält nur Zeichen aus dem ASCII, also keinen formatierten Text. Um ein ASCII-Zeichen (32 bis 255) auf einem beliebigen DOS-PC zu erzeugen, sind bei gedrückter [Alt]-Taste auf dem Ziffernblock der Tastatur die Ziffern der ASCII-Nummer nacheinander einzugeben.

    Beispiel: [Alt]+[6]+[5] erzeugt den Buchstaben "A".



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 27. April

    1521 Der portugiesische Entdecker Fernando de Magellan wird getötet.
    1945 Die provisorische österreichische Regierung veröffentlicht eine Unabhängigkeitserklärung; damit ist Österreich wieder eigenständig.
    1972 Der Misstrauensantrag gegen Bundeskanzler Willy Brandt scheitert.