Ziffernblock

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: numerische Tastatur, numerischer Tastenblock, Zehnerblock, Zehnertastatur;

    Der Ziffernblock befindet sich auf der rechten Seite der Computertastatur. Er besitzt etwa die Form und Größe eines Taschenrechners und dient der Eingabe von Zahlen, der mathematischen Zeichen für die vier Grundrechenarten, des Kommas sowie der Erzeugung von Sonderzeichen gemäß der ASCII-Tabelle. Zur Erzeugung von Sonderzeichen muss die Alt-Taste in Verbindung mit einer Zahlenkombination auf dem Ziffernblock gedrückt werden. Die Tastenkombination "Alt 175" erzeugt beispielsweise Anführungszeichen (»), die Kombination "Alt 174" die dazugehörigen Ausführungszeichen («).

    Bei ausgeschalteter Numlock-Taste bzw. -Funktion lässt sich mit den mit Pfeil versehenen Tasten (Tasten 2, 4, 6, 8 sowie 3 und 9) des Ziffernblocks der Cursor sowie der Bildlauf steuern. Die Tasten 1 und 7 erfüllen dabei dieselben Funktionen wie die Cursortasten im links daneben befindlichen Tastenblock.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. August

    1864 Die erste 1. Genfer "Konvention zur Verbesserung des Loses der verwundeten Soldaten der Armeen im Felde" entsteht. Sie geht auf die Initiative Henri Dunants zurück, der in seiner Schrift "Eine Erinnerung an Solferino", in der er seine Erlebnisse als Zeuge der Schlacht bei Solferino wiedergibt, zur Gründung einer Hilfsorganisation aufrief – das spätere Rote Kreuz.
    1910 Japan annektiert das Königreich Korea, dessen König zur Abdankung gezwungen wird.
    1948 In Amsterdam beginnt die erste Vollversammlung des Weltrats der Kirchen, um eine Verfassung für den Ökumenischen Rat auszuarbeiten.