Wenzel Anton Graf von Kaunitz

    Aus WISSEN-digital.de

    österreichischer Politiker; * 2. Februar 1711 in Wien, † 27. Juni 1794 in Wien

    1748 Kaiserlicher Gesandter auf dem Friedenskongress zu Aachen; setzte sich für ein Bündnis mit Frankreich ein, um Friedrich II. Schlesien wieder abzunehmen; konnte in der 1. Polnischen Teilung das Territorium Österreichs vergrößern. Seit 1764 Reichsfürst von Kaunitz-Rietberg; 1753-92 Staatskanzler, Leiter der Außenpolitik, Meister der klassischen Kabinettspolitik; Urheber des "Umsturzes der Bündnisse" 1756 (erstmals österreichisch-französisches Bündnis); Vertrauter Maria Theresias; in der Innenpolitik Reformer im Sinne der gemäßigten Aufklärung. Mitbegründer des Josephinismus.

    KALENDERBLATT - 26. Februar

    1871 Beendigung des Deutsch-Französischen Krieges durch den Vorfrieden von Versailles. Frankreich verliert Elsass und Lothringen an das Deutsche Reich.
    1893 Uraufführung von Gerhart Hauptmanns Sozialdrama "Die Weber" auf der Berliner "Freien Bühne".
    1995 Peking und Washington kommen zu einer Einigung über den Schutz der Urheberrechte. Ein drohender Handelskrieg wird somit abgewendet.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!