Schleifmittel

    Aus WISSEN-digital.de

    harte, die Oberfläche der zu schärfenden (schleifenden) Gegenstände (Schleifgüter) angreifende mineralische Rohstoffe oder keramische Substanzen, z.B. Sandstein, Quarzsand, Schiefer, Diamantstaub, Korund, Schmirgel, Karborundum, Glaspulver. Je nach Verwendungszweck werden die Schleifmittel als körnige Schleifpulver, als runde oder stabförmige Schleifsteine oder als profilierte Schleifscheiben angewendet. Beim Schleifen ist Kühlung und Reinhaltung durch Luftstrom oder Wasser erforderlich.

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.