Manfred Schnelldorfer

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Eiskunstläufer; * 2. Mai 1943 in München

    Bei den Olympischen Spielen 1964 in Innsbruck gelang es Schnelldorfer als erstem und bisher einzigem deutschen Eiskunstläufer, die Goldmedaille zu gewinnen. Außerdem wurde er achtmal deutscher Meister. Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn wechselte der gebürtige Münchner trotz zahlreicher Angebote nicht ins Profilager.

    KALENDERBLATT - 17. August

    1876 Uraufführung der Oper "Götterdämmerung" von Richard Wagner.
    1908 Der Schuhmacher Wilhelm Voigt, bekannt als "Hauptmann von Köpenick", wird begnadigt und aus der Haft entlassen. Er hatte am 16.  Oktober in der Uniform eines preußischen Hauptmanns einen Trupp Soldaten von der Straße mitgenommen, war zum Rathaus der Stadt Köpenick bei Berlin marschiert, hatte den Bürgermeister verhaftet und die Stadtkasse mitgenommen.
    1920 Im "Wunder an der Weichsel" stoppt Polen den Vormarsch der Roten Armee.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!