John von Neumann

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanischer Mathematiker; * 28. Dezember 1903 in Budapest, † 8. Februar 1957 in Washington

    österreichisch-ungarischer Herkunft. Wirkte in Berlin, Hamburg und ab 1930 in Princeton. Zusammen mit O. Morgenstern begründete er die Spieltheorie und die Wirtschaftsmathematik. Für die elektronische Datenverarbeitung beschrieb er Aufbau und Funktion eines Rechners; die Architektur eines klassischen Computers wird deshalb auch als Von-Neumann-Architektur bezeichnet.