Handlung (Psychologie)

    Aus WISSEN-digital.de

    vom Willen gesteuertes, zielgerichtetes menschliches Handeln, jedes tätige Verhalten, das als Ziel die Gestaltung der Wirklichkeit hat.

    In der Psychologie wird differenziert zwischen verschiedenen Formen von Handlungen. Eine Form ist die zweckgerichtete äußere Handlung, die sich auf eine bestimmte Situation in der Umwelt bezieht und durch die einzelne Persönlichkeit geprägt ist. Daneben gibt es die ihr vorausgehende innere Handlung (seelisches Geschehen, Motivation, Reizverarbeitung), die mit ihr in einer Wechselbeziehung steht. Dann gibt es noch die Trieb-, Instinkt- und Suchthandlung, die jeweils durch starke Antriebe unmittelbar ausgelöst werden.

    KALENDERBLATT - 26. Januar

    1790 Uraufführung der Oper "Cosi fan tutte" von Wolfgang Amadeus Mozart.
    1911 Uraufführung der musikalischen Komödie "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss.
    1991 Somalische Rebellen stürzen den Diktator Mohammed Zijiad Barre. Der blutige Bürgerkrieg im Anschluss fordert Tausende von Opfern.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!