Gusseisen

    Aus WISSEN-digital.de

    Eisen-Kohlenstoff-Legierung zur Herstellung von Formteilen durch Gießen; graues Roheisen mit 2,5 bis 4 % Kohlenstoffgehalt.

    Seit dem 6. Jh. n.Chr. wurden in China Eisenplastiken gegossen, seit 1500 wurde dieses Verfahren auch in Europa angewendet (verzierte Ofenplatten für Kastenöfen, 16./17. Jh. in Deutschland und den Niederlanden). Der Eisenkunstguss setzte sich dann auch für Grabmäler durch, im Barock für Gitter, Brunnen und Türen. Die Blütezeit dieser Technik war der Klassizismus.

    Kalenderblatt - 28. Mai

    1905 In der Seeschlacht von Tsuschima vernichten die Japaner die russische Flotte.
    1955 Die Amerikaner schießen zwei Affen mit einer Jupiter-Rakete in den Weltraum. Ihr ballistischer Ausflug dient der Vorbereitung von Raumflügen der US-Astronauten.
    1967 Der Engländer Sir Francis Chichester kehrt nach rund 200 Tagen von einer Weltumseglung zurück. Er vollbrachte die erste Alleinfahrt um die Welt.