Edouard Daladier

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Politiker; * 18. Juni 1884 in Carpentras, Vaucluse, † 10. Oktober 1970 in Paris

    Radikalsozialist; Kriegsminister; 1933 und 1938-1940 Ministerpräsident; beteiligt am Abschluss des Münchener Abkommens, dadurch Konflikt mit der Volksfront; 1939 Garantieerklärung für Griechenland, Rumänien und Polen, 3. September Kriegserklärung an Deutschland (nach Briefwechsel mit Hitler), unter Petain als Mitschuldiger an der französischen Niederlage verurteilt, 1944 nach Deutschland gebracht, 1945 befreit.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.