Deep Purple

    Aus WISSEN-digital.de

    Die Hardrockband "Deep Purple" legte in den 1970er Jahren zusammen mit Bands wie "Led Zeppelin" und "Black Sabbath" (siehe unter Ozzy Osbourne) den Grundstein für das Hardrock- und Heavy-Metal-Genre. Gründungsmitglieder waren unter anderem Jon Lord († 2012) und Ritchie Blackmore. Der Sound der Band zeichnet sich durch den Einsatz der Hammond-Orgel (Lord) und durch die Gitarrenriffs von Blackmore aus. Die Gruppe wurde 1976 aufgelöst, konnte jedoch in den 1980er Jahren ein Comeback feiern.

    Bekannte Songs sind "Smoke On the Water", "Soldier of Fortune" u.a.

    KALENDERBLATT - 17. Mai

    1885 Kaiser Wilhelm I. verleiht der Neu-Guinea-Compagnie einen Schutzbrief für die Gebiete Neu-Guineas, die als "herrenloses Land" somit unter deutscher Oberhoheit stehen.
    1892 Uraufführung der Oper "Bajazzo" von Leoncavallo.
    1943 Britische Bomber zerstören die Staumauer des Möhnsees und verursachen damit eine Wasserlawine, der mehr als 1 100 Menschen zum Opfer fallen.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!