Bill Ramsey

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanisch-deutscher Schlagersänger; * 17. April 1931 in Cincinnati, Ohio (USA)

    eigentlich: William McCreery Ramsey;

    studierte Soziologie in Deutschland. Vor allem bekannt durch seine Schlager ("Der Schokoladeneisverkäufer", "Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe", "Pigalle", "Souvenirs" u.a.).

    Erstellte 1972 zusammen mit Henri Regnier für das Münchner Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht eine Kassettenserie mit internationaler Folklore für Unterrichtszwecke. Moderierte für das Fernsehen unter anderem den "Talentschuppen" (SWF) und spielte an der Seite von Peter Alexander in zahlreichen Spielfilmen.

    Seit 1984 besitzt der gebürtige US-Amerikaner die deutsche Staatsbürgerschaft.

    Kalenderblatt - 24. April

    1884 Die Regierung des Deutschen Reichs erklärt Damara- und Namakwaland, die spätere Kolonie Deutsch-Südwestafrika, zum deutschen Protektorat .
    1926 Deutschland und die UdSSR schließen einen Neutralitätspakt.
    1947 Die Moskauer Konferenz geht nach fast sieben Wochen zu Ende, ohne dass sich zwischen den Alliierten eine Einigung über den Friedensvertrag mit Deutschland und Österreich ergeben hätte.