Bernkastel-Kues

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt in der Rheinland-Pfalz, an der mittleren Mosel gelegen; 110 m ü. NN; ca. 7 000 Einwohner.

    Tourismus, Weinanbau.

    Geschichte

    Bereits die Römer errichteten im Bereich der heutigen Burgruine Landshut ein Kastell mit dem Namen Princastellum, aus dem der spätere Name der Stadt Bernkastel abgeleitet wurde. Die Orte Bernkastel und Kues wurden 1033 bzw. 1037 erstmals erwähnt. 1291 erhielt Bernkastel das Stadtrecht. 1401 wurde in Kues der berühmte Theologe Nikolaus von Kues geboren. 1905 wurde das Dorf Kues in die Stadt Bernkastel eingemeindet; als neuer Stadtname wurde "Bernkastel-Kues" gewählt.

    KALENDERBLATT - 30. September

    1273 Das deutsche Interregnum wird mit der Wahl Rudolfs von Habsburg zum deutschen König beendet.
    1767 Gotthold Ephraim Lessings Lustspiel "Minna von Barnhelm oder Das Soldatenglück" wird in Hamburg uraufgeführt.
    1791 Wolfgang Amadeus Mozarts Oper "Die Zauberflöte" wird in Wien uraufgeführt.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!