Adolf Hennecke

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Bergarbeiter und Politiker; * 25. März 1905 in Heggen, † 22. Februar 1975

    seit 1946 Mitglied der SED, stellte 1948 mit 387 Prozent der Tagesnorm einen Förderrekord auf und wurde so zum Begründer der Aktivistenbewegung in der DDR; 1950-1967 Abgeordneter der Volkskammer, seit 1954 Mitglied des ZK der SED.


    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Februar

    1913 Militante Frauenrechtlerinnen in England, die so genannten Suffragetten sprengen das Landhaus des Schatzkanzlers David Lloyd George in die Luft.
    1919 In der Weimarer Nationalversammlung hält die erste Frau eine Rede.
    1986 Die sowjetische Raumstation Mir wird gestartet.