Zapfenstreich

    Aus WISSEN-digital.de

    1. früher das Signal am Abend, mit dem alle Soldaten zurück in die Garnison gerufen werden sollten; der "Große Zapfenstreich" ist auch heute noch eine militärische Zeremonie, die zu feierlichen Anlässen (Rekrutenvereidigung, Staatsempfängen usw.) durchgeführt wird.
    1. umgangssprachlich für: Schluss machen, aufhören, beenden.

    KALENDERBLATT - 5. Oktober

    1582 Einführung des Gregorianischen Kalenders.
    1762 Uraufführung der deutschen Oper "Orpheus und Euridice" von Christoph Willibald Gluck in Wien.
    1789 Der Zug der Marktfrauen nach Versailles zwingt den französischen König zum Umzug in die Hauptstadt.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!