Wärme

    Aus WISSEN-digital.de

    Energieform, auf die z.B. das menschliche Temperaturempfinden anschlägt. Sie wird durch geordnete (in festen Körpern) und ungeordnete (in Gasen) Molekülbewegungen verursacht. Wärme entsteht durch Verbrennung oder Reibung. Die Bewegungsenergie wird mit der Einheit Kalorie oder Joule angegeben. Die spezifische Wärme ist die Anzahl Kalorien, die 1 g eines Stoffes um 1 °C erwärmen. Als gute Wärmeleiter gelten Metalle, ein schlechter Wärmeleiter ist z.B. Luft.

    KALENDERBLATT - 3. Dezember

    1800 In der Schlacht bei Hohenlinden wird die österreichisch-bayerische Armee von den Truppen Napoleons schwer geschlagen.
    1936 39 deutsche Emigranten werden von der nationalsozialistischen Regierung ausgebürgert.
    1959 350 Menschen ertrinken beim Bruch des Staudamms von Malpasset in Südfrankreich.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!