Troyes

    Aus WISSEN-digital.de

    Hauptstadt des französischen Departements Aube, an der Seine; ca. 60 000 Einwohner.

    Kathedrale (13.-17. Jh.), Textilindustrie, Weinhandel.

    Geschichte

    Seit dem 4. Jh. katholischer Bischofssitz, war im Mittelalter Hauptstadt der Grafen der Champagne; der Vertrag von Troyes (1420) gestattete den englischen Königen bis 1802, den Titel eines Königs von Frankreich zu führen; westlich der Stadt die Katalaunischen Felder, auf denen 45  n.Chr. der Vormarsch der Hunnen nach Westen gestoppt wurde.