Terenz

    Aus WISSEN-digital.de

    römischer Komödiendichter; * um 195 v.Chr. in Karthago, † 159 v.Chr. in Griechenland

    alias: Publius Terentius Afer;

    kam zunächst als Sklave nach Rom, wurde dann aber freigelassen. Seine Dramen sind heitere Konversationstücke bzw. Bearbeitungen antiker klassischer Stoffe. In der Renaissance entstand beim Versuch die antike Bühnenform des römischen Komödiendichters zu rekonstruieren, die so genannte Terenzbühne.

    Hauptwerke: "Andria", "Eunuchus".

    KALENDERBLATT - 21. Januar

    1793 Der französische König Ludwig XVI. wird hingerichtet.
    1949 Sieg der Kommunisten in China. Der chinesische Staatspräsident Tschiang Kai-schek tritt zurück.
    1963 Der deutsch-französische Vertrag zur Zusammenarbeit wird zwischen Staatspräsident de Gaulle und Bundeskanzler Adenauer unterzeichnet.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!