Siegfried Lowitz

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schauspieler; * 22. September 1914 in Berlin, † 27. Juni 1999 in München

    Die Karriere des Schauspielers, der als "der Alte" in der gleichnamigen Krimi-Serie des ZDF große Popularität erlangte (1977-85), nahm ihren Anfang am Theater, wo Lowitz zahlreiche Rollen, oft zwielichtiger Charaktere, spielte. Man sah den Schauspieler unter anderem als Holzapfel in Shakespeares "Viel Lärm um Nichts", als Narr in "Was ihr wollt", als Captain Queeg in "Meuterei auf der Caine" und als Verteidiger in Kipphardts "In der Sache Oppenheimer". Von 1951 bis 1978 war Lowitz Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele und des Residenztheaters. In zahlreichen Edgar-Wallace-Filmen spielte er einen Inspektor.

    Filme (Auswahl)

    1956 - Herrscher ohne Krone

    1958 - Der Mann, der nicht nein sagen konnte

    1964 - Der Hexer

    Zitat
    S. Lowitz: Leihen ist nichts anderes als Schenken in Zeitlupe.

    KALENDERBLATT - 7. Oktober

    1571 Die Niederlage der türkischen Flotte in der Seeschlacht bei Lepanto bedeutet das Ende der islamisch-türkischen Überlegenheit im Mittelmeer.
    1879 Die Annäherung von Berlin an Wien nach dem Berliner Kongress von 1878 führt zum deutsch-österreichischen Zweibund.
    1928 Die deutsche Reichsbahn schafft die nur primitiv ausgestattete vierte Wagenklasse ab.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!