Schuhschnabel

    Aus WISSEN-digital.de

    (Balaeniceps rex)

    auch: Abu Markub;

    der bis zu 120 Zentimeter große Schuhschnabel lebt in den Sümpfen Afrikas. Dieses Tier hat seinen Namen auf Grund seines schuhförmigen Schnabels erhalten.

    Der tropische Vogel ernährt sich von Fischen und Kleintieren.

    Seine Nester sind bis ein Meter große Plattformen, in die er zwei bis drei Eier legt. Die Brutzeit beträgt ca. 30 Tage.

    Er verfügt über ein relativ gutes Sehvermögen und kann wie der Storch klappern.

    Systematik

    Einzige Art der Familie Schuhschnäbel (Balaenicipitidae) aus der Ordnung der Stelzvögel (Ciconiiformes).

    Kalenderblatt - 20. Juni

    1791 Der französische König Ludwig XVI. flieht aus Paris, nachdem alle Pläne, die Initiative wieder in die Hände zu bekommen, gescheitert sind.
    1948 Die alliierten Militärgouverneure verkünden die Währungsumstellung in den Westzonen. Als Startkapital wird 40 DM pro Kopf ausgegeben. Damit nimmt das Wirtschaftswunder seinen Anfang.
    1951 Iran verstaatlicht entgegen dem bitteren Widerstand Großbritanniens die Anglo-Iranian Oil Company.