Schlachthof

    Aus WISSEN-digital.de

    Betrieb zum Schlachten der für die menschliche Ernährung bestimmten Tiere; besteht aus dem Schlachttierhof mit den Ställen, den Schlachthallen für verschiedene Tiergattungen, in denen das Betäuben, Entbluten, Enthaaren, Ausschlachten und die tierärztliche Kontrolle jedes Schlachttieres erfolgt, und den Vorkühl- und Kühlräumen. In der Kuttelei werden Därme, Köpfe usw. gereinigt.

    KALENDERBLATT - 8. Dezember

    1542 Der Indianermissionar Las Casas kehrt nach Spanien zurück, um dort die Misshandlung der Eingeborenen Mittelamerikas anzuklagen.
    1793 Die Gräfin Dubarry, Mätresse Ludwig XVI., wird auf Befehl Robespierres guillotiniert.
    1849 Giuseppe Verdis Oper "Luise Miller" feiert in Neapel Premiere.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!